index.
Gästeb
Fotoalb
Impres
T-Brehl
seite2
seite3

 

a9.jpg

Man sollte es lesen, bevor man wählen geht zum Volkerhalt! (Vereintes  Europa. Brüssel.)

Nimmt man die Identität der Völker, muss man neue Scheinidentitäten installieren.  (Vereintes  Europa. Brüssel.)Deutschland hat seine Souveränität seit 1945 nicht wieder erhalten." Die Übergangsregierung ist der Besatzungsmacht erlegen, und dessen Interessen "verpflichtet".Dies wäre nach den allgemeinen Regeln des Völkerrechts, die laut Artikel 25GG unmittelbar geltendes deutsches Recht sind, längst überfällig.Der Deutschlandvertrag mit den drei Westmächten und die übrigen bilateralen Verträge mit anderen europäischen Staaten vermögen einen Friedensvertrag nicht zu ersetzen.Ein besetztes Land kann die Kriterien, Demokratie nicht in Anspruch nehmen, es würde den Tatbestand der Unwahrheit erfüllen, und unter falscher Flagge segeln. (Bewusster Etikettenschwindel,eine strafbare Handlung)Der" Demokratie würde schwerer Schaden zufügt,in dessen Namen zusprechen und zu handeln".(Würdelose Gesellen) 
Europa wird "destabilisiert im Namen der Demokratie "durch ein Gebetsmühlenartiges Deutschland als "Vorbild zu präsentieren", Integration von Völkerwanderung als Wohlstand, sowie zum Erhalten der Volkswirtschaft zu Preisen.  (Mephisto, kein Friedensvertrag, keine Souveränität.) Du sollst kein falsch Zeugnis reden!
Das" Europa der Vaterländer wäre in höchster Gefahr, durch ahnhaltende Völkerwanderung". Prinzipiell könnte man die eigenen Interessen europäischer Kulturen des Abendlandes nicht vertreten, würde man diesen Plan nicht durchkreuzen. Durch Aufklärung des "Tatbestandes Deutschlands, ist eine besetzten Nation nicht Nachahmungswürdig".  (Die Vielfalt der Völker und Kulturen garantiert die Freiheit der eigenen Kultur.)Nur mit Russland ist ein starkes Europa in seiner Selbstständigkeit möglich und wünschenswert. (" Feindbild Russland " die USA wäre heute keine " Weltmacht ohne Russland. (Noch Fragen?)Globalität beinhaltet nicht zusammenwachsen,sondern zusammen würfeln (mit gezinkten Karten) im Interesse der Weltwirtschaft (Zinsknechtschaft.)Ein neues Wirtschaftssystem ist die Voraussetzung eines dauerhaften Friedens unter Völker und Staaten um das erstrebenswerte Ziel des Weltfriedens zu erlangen. Parteien können in einem freien Land,Nationen behilflich sein, in einen besetzten Land "tödlich" aber hilfreich den Besetzern und Akteuren.  (Beispiel Deutschland 70 Jahren ohne Friedensvertrag, Steigbügelhalter.).
Die sozialen Frage hatte Deutschland schon in den dreißiger Jahren vorbildlich installiert (nicht nur ein Beispiel für Europa)Nationalsozialismus, Kommunismus, standen auf dem " Prüfstand der Qualitätsprüfung ".  (Versailler " Vertrag, ")Das politische Wirrwarr, die extreme im Extremismus, konnte die Ideologie in ihrer Vielfalt nicht zum Austausch bringen.Im nationalistischen Dasein haben sich beide Ideologien nicht gravierend Unterschieden, nur die Zielsetzung und die Weg waren vorgegeben. (Der völkische Patriotismus, war in beiden Strömungen sehr ausgeprägt und völkisch betont)Wo Ansätze vorhanden sind,ist eine Kettenbildung zum Erhalten völkischen Daseins immer gegeben.Das Europa der Vaterländer, im freien Verbund. 

Man sollte es lesen, bevor man wählen geht zum Volkerhalt!https://1truth2prevail.wordpress.com/2014/06/07/unverfalschte-zitate-von-brd-politikern-und-anderen-einflussreichen-personen-in-der-brd-uber-das-deutsche-volk/EU-Präsidenten genehmigen sich rückwirkend höhere Gehälterhttp://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/28/eu-praesidenten-genehmigen-sich-rueckwirkend-hoehere-gehaelter/

a.auswaertigesamt.jpg63225 Langen, den 18.5. 2000.
Sehr geehrter Herr Bundesminister.
In diesen Tagen jährte sich zum 55. Male der Tag der Niederwerfung des Dritten Reiches und der Kapitulation, mit der die Kriegshandlungen des 2 Weltkrieges auf deutschem Boden beendet wurden.
Leider wird in der Öffentlichkeit nicht mehr wahrgenommen, dass ungeachtet der Wiedervereinigung und des Fortbestandes des Deutschen Reiches als Völkerrechtssubjekt der Kriegszustand immer noch nicht durch einen Friedensvertrag beendet worden ist.
Dies wäre nach den allgemeinen Regeln des Völkerrechts, die laut Artikel 25GG unmittelbar geltendes deutsches Recht sind, längst überfällig.

Der Deutschlandvertrag mit den drei Westmächten und die übrigen bilateralen Verträge mit anderen europäischen Staaten vermögen einen Friedensvertrag nicht zu ersetzen.
Die darin gemachten Vorbehalte schränken die Souveränität der Bundesrepublik Deutschland ein, was sich auf den verschiedensten Gebieten nachteilig auswirkt.
So betreiben die USA z. B. in Bayern (Bad Aibling). Funk und Abhöranlagen, mit denen auch der deutsche Funkverkehr überwacht werden kann.

Dies führt laut einer Meldung des Fernsehens dazu, dass die deutsche Wirtschaft überwacht werden kann und Patente aus Deutschland in den USA auftauchen.
Auch in der Charta der UN ist festgeschrieben, dass Deutschland trotz seiner hohen finanziellen Beiträgen noch kein vollwertiges Mitglied ist und erheblichen zu und Eingriffs rechten der ehemaligen Siegermächte unterworfen ist.
In diesem Zusammenhang ist auch zu sehen, dass in letzter Zeit der Begriff der Reparationen aufgetaucht ist, die man längst vergessen glaubte.
Die Beispiele ließen sich fortsetzen.
Die konfiszierten deutschen Patente harren ebenso einer Regelung wie die abgetrennt Ost Gebiete (Ostpreußen, Schlesien, Sudetenland)

Und die Entschädigung der Vertriebenen und enteigneten Deutschen aus ihrer Heimat sowie für die völkerrechtswidrige Zwangsarbeit und Haft der deutschen Kriegsgefangenen in der Sowjetunion noch lange Jahre nach Kriegsende.
Während in Palästina seit Jahren über ein Friedensvertrag verhandelt wird, die Bundesrepublik für das Selbstbestimmungsrecht der Völker eintritt, die hierfür bei weitem nicht die Voraussetzungen mitbringen, ist das Thema des Friedensvertrages von der offiziellen Politik offenbar zu den Akten gelegt worden.
Dieser Zustand kann schon im Interesse der Rechtssicherheit nicht mehr länger hingenommen werden, wie gerade das Beispiel der Entschädigung der sogenannten Zwangsarbeiter zeigt.
Ich halte es für die verfassungsrechtlichen Pflichten der Bundesregierung, hier tätig zu werden, damit aus der gegenwärtigen Scheinsouveränität eine echte Souveränität wird.
Für eine Antworten wäre ich dankbar.
Mit freundlichen Grüßen Heinz.Reisz." Mea Culpa " fordert ihren Tribut von Vasallen. (Wiedergutmachung .70 Jahre ohne Friedensvertrag, Verbrechen an Deutschland)

Griechenlands Sonderbotschafter Jorgo Chatzimarkakis hat als Wiedergutmachung für Nazi-Verbrechen deutsche Milliarden für eine griechische Aufbaubank gefordert
http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/griechenland-krise-griechen-minister-kotzias-klagt-ueber-kulturellen-rassismus_id_4527577.html

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=IxkA14khzQ0 Twittern

walhallaregensburg.jpgDiese Staaten erklärten Deutschland den Krieg.
SIE verhalfen die Demokratie zu ihren friedlichen Zusammenleben ohne Not und Kriege. Es lebe die Demokratie.
Heldin unter sich!
Polen.Tschechoslowakei. Australien. Birma.Ceylon. Frankreich.Indien. Jordanien .Kambotscha. Laos. Marokko . Monaco. Neu-Seeland. Pakistan.Tunesien. Grosbritannien. Nordrland.Vietnam.Suedafrika Union.Mexico.Brasillien. Abessinien. Irak. Bollvien . Iran. Italien. Columbien. Libyen. Rumänien. Bulgarien.Finnland. Kanada. Island. Norwegen.
Belgien . Luxenburg. Niederlande. Indonesien. Grichenland. Jugoslawien. Sowjetunion. China.Costa-Rica. Cuba.Dominicanische Republik. Guatemala.Nicaragua.Philippinen. USA. Elsalvador. Haiti. Panama.Honduras.Ungarn. Paraguay. Peru.Venezuela. Uruguay.Türkei. Ägypten. Syrien. Libanon. Saudi-Arabien.Argentinien- u. a. Israel.
NERO14.19.
Zur Erinnerung getreu der Wahrheit .
Der Lebensstandart im dritten Reich war damals schon höher und gesicherter als in vielen Ländern der heutigen ZEIT . Vor 70 Jahren in (DEUTSCHLAND) auch der Rentenanspruch sowie die Krankenversicherung war gesichert.

Ihr könnt schreiben was ihr wollt, es wird sich nichts ändern. Nur ein Friedensvertrag beendet die Knechtschaft Deutschlands.

 

bischofmueller1.jpg26.gif

Als Nationalsozialist geboren, als Nationalsozialist gestorben. Thomas Brehl.3.10.2008 - Friedensvertrag für Deutschland

Ein Vierteljahrhundert standen wir politisch Seite an Seite Thomas du bleibst unvergesse .    Ein Deutscher sein und nicht blos scheinen ,daß Rechte tun und nicht bloß meinen.(Ottokar Krnstock)

auchadolfo.jpg

Johann Gottlieb Fichte 18.juli.1796. Jena geboren Philologie
Fichtes Wissenschaftslehre erweitert sich so zur Rechts- bzw. Staatsphilosophie und zur Geschichtsphilosophie. Die Freiheit des Ich äußere sich im sittlichen Handeln; Vernunft und Pflicht setzt Fichte, darin Kants kategorischem Imperativ folgend, gleich. Ebenso in der internationalen Gemeinschaft: Freiheit in der Geschichte sei die mehr oder weniger sittliche Gestaltung gesellschaftlicher Verhältnisse durch die verschiedenen Völker. Den Staat fasst Fichte als allgemeinen Willen, dessen Zweck es sei, die Freiheit und die Rechte seiner Bürger zu schützen.

Ein paar Anmerkungen, an den unvergessenen Kamerad Thomas Brehl.

Ich hatte das Glück Thomas Brehl in den 80er Jahren kennen zu lernen. Nicht nur das, sondern eine enge Kameradschaft entwickelte sich daraus, sowie eine willensstarke Kampfbereitschaft,den Verleugnungen des Deutschen Volkes entgegenzutreten und das Geschichtsbild der einseitigen Schuldzuweisung abzuklopfen.

»Helmut Schmidt Vizekanzler. Man hat es fertig gebracht aus der Deutschen Geschichte ein Verbrecheralbum zumachen«.

Mit dieser Äußerung wollten wir uns nicht zufrieden geben, und suchten die gnadenlose Auseinandersetzung mit dem System.

Unter Michael Kühnen wurde die Nationale- Sammlung ins Leben gerufen, um parlamentarisch Einfluss nehmen zu können und den falschen Propheten Parole zu bieten.

Wir mussten bald erkennen dass die selbst ernannten Demokraten in ihren Kartenhaus alleine sein wollten. Somit begann der Kampf und die Aufklärung auf den Straßen und die Verfolgung der noch Demokraten nahm ihren Lauf. Sie taten das, was sie am besten beherrschten.Verboten die Nationale- Sammlung ohne das Volk abstimmen zulassen.

Thomas Brehl war unermüdlich und willensstark, an allen Fronten unterwegs.

Der Erfolg der Nationalen Sammlung war nur möglich mit den vielen tapferen Kameraden aus allen Gauen, sowie die engsten vertrauten um Michael Kühnen. Christian Worch,

der kühne aus dem Norden . Arnulf - Winfried Priem Berliner, Gottfried Küssel Wien ,Fred Eichner München , Familie Heß,Eite Homann aus den Niederlanden ,eine hervorragende Persönlichkeit mit seinen Kameraden usw

bundesarchivbild183e10106koenigsberg27.deutscheostmesseausstellung.jpg

»Goethe die wenigen, die was davon erkannt, die töricht genug ihr volles Herz wahrten, den Pöbel ihr Gefühl, ihr Schauern offenbarten, hat man von je gekreuzigt und verbrannt«. 

Am vergangenen Sonnabend 22.januar. 2011 fand im hessischen Langen für unseren gegen Ende des letzten Jahres plötzlich und unerwartet zur großen Armee abberufenen Kameraden Thomas Brehl eine interne Trauerfeier statt, zu der sich auch eine Handvoll Aktivisten aus Köln eingefunden hatten.

Darüber hinaus waren Kameraden aus nahezu allen Gauen des Reiches zusammgekommen, unter ihnen viele alte Kämpfer der Nachkriegsbewegung. Auch die Staatsmacht ließ nicht lange auf sich warten und versammelte sich vor dem Veranstaltungslokal. Eine im Anschluß an die Totenleite geplante symbolische Kranzniederlegung auf dem anonymen Urnenfeld des Langener Friedhofes wurde von Seiten der Systembüttel untersagt und der komplette Friedhof mit einer Hundertschaft der Bereitschaftspolizei abgesperrt. Erst nach zähen Verhandlungen war es möglich, mit vier Kameraden unter massiver Polizeiüberwachung die Kranzniederlegung durchzuführen...

Unserem Thomas hätte ein solcher Aufwand des Systems zu seinen Ehren bestimmt Gefallen und auch wir sind der Ansicht: So und nicht anders muss es zugehen, wenn einem Systemgegner das letzte Geleit gegeben wird!

Heil Dir, Thomas Brehl!

 Freie Kräfte Köln - Mittwoch, den 26.01.2011 

http://sternenhimmel.want2blog.net/2011/04/24/608/"Nero"Bilder

farbe650.jpg

http://kollaboration.want2blog.net/2011/02/27/hallo-welt/

500mussolinihitler.jpg



powered by klack.org, dem gratis Homepage Provider

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich
der Autor dieser Homepage. Mail an den Autor


www.My-Mining-Pool.de - der faire deutsche Mining Pool